Featured Image

Ade Bienzle

Der Schauspieler Dietz-Werner Steck lebt nicht mehr. Eigentlich sollte ich jetzt ein Viertele Trollinger schlotzen.

Featured Image

Sardinien liegt in München

Ich habe ein Problem, um das mich sicher der eine oder andere beneidet. Dauernd lädt mich irgendwer zum Essen und Trinken ein. Hier zeigen Winzer ihren neuen Jahrgang, dort stellt ein Konsortium seine Region vor, zwei Tage später findet die Raw Wine in Berlin statt, dann lädt ein berühmter Küchenhersteller zum Dinner…so geht es weiter…. Read more »

Featured Image

Ihr kennt das Piemont? Von wegen!

Ich bin fremdgegangen. Ich habe mich auf Pfaden abseits von Riesling, Cabernet & Co herumgetrieben. Aber was ich dort erlebt habe, war so sensationell gut, dass ich es einfach aufschreiben muss.

Featured Image

Rote Überraschung: Ein Pinot Noir aus Sancerre

Ich mag Überraschungen. Und weil ich Überraschungen mag, mag ich meine kleinen, feinen Weinhändler. Wo sonst passiert es einem, dass man einen Laden betritt und begrüßt wird mit den Worten: „Wie schön, dass Sie mal wieder vorbei schauen! Wir haben neulich einen Wein reinbekommen, da musste ich sofort an Sie denken. Den mögen Sie bestimmt.“… Read more »

Featured Image

Ungewöhnliches Duett: Ein Syrah aus dem Süden Frankreichs

Es gibt so Tage, die sind ganz eindeutig Weißweintage. Weißweintage beginnen damit, dass einen sanfte, auf keinen Fall zu grelle, Sonnenstrahlen wecken und enden damit, dass man die nackten Füße irgendwohin reckt, wahlweise auf einem Balkon, auf einer Wiese an einem Flussufer. Tage hingegen, die eindeutig Rotweintage sind, beginnen mit dem Klingeln des Weckers, während… Read more »

Featured Image

Merlot & Cabernet Sauvignon: Ein abendfüllendes Thema

Es war ein ganz besonderer Abend mit fast 30 Gästen. Zu einem viergängigen Menü öffneten Kollegen und ich nur Weine aus zwei Rebsorten: Merlot und Cabernet Sauvignon. Das besondere war, dass wir ein paar Wochen zuvor erst die Weine probierten, und danach gemeinsam mit dem Koch Olivier das Menü entwarfen. Ich führte mit ein paar… Read more »

Featured Image

Heldenhaft: Spätburgunder aus Franken

Über Andi Weigands Weine kann ich nicht objektiv schreiben. Ich bin ihnen verfallen, seit ich das erste Mal seinen Top-Silvaner im Glas hatte. Alte Reben, top Lage, ein Jahr in Fässern aus fränkischer Eiche. Der Wein hatte so eine unglaubliche Dichte und Cremigkeit, dazu war er frisch und verspielt…ich war begeistert. Seitdem haben Andi und… Read more »

Featured Image

Ab in den Süden: Cabernet Sauvignon aus dem Languedoc

An einem sonnigen Spätnachmittag sitze ich mit ein paar Weinfreaks gemeinsam an einem Tisch. Vor uns eine Menge offener Weinflaschen. Wir arbeiten. Wir suchen für ein Seminar mit dem Titel Merlot & Cabernet die Weine aus und überlegen gemeinsam mit dem Koch, was es zu Essen geben könnte. Für die Vorspeise einigen wir uns auf… Read more »

Featured Image

Vive la France: Einsamer Abend, nobler Burgunder

Schlank und wohlgeformt steht sie da, erwartet mich und ich habe ein schlechtes Gewissen, weil Mylady heute Abend nicht da ist. Den Worten meines Weinhändlers war einfach nicht zu widerstehen. Ich hatte ihn nach einem schönen Burgunder gefragt. „Das Problem an Burgund ist, die Weine sind inzwischen zu teuer. Die Russen kaufen keinen Bordeaux mehr,… Read more »

Featured Image

Ab ins Burgund: Wenig Spaß für kleines Geld

„Also die Burgunder bis 100 Euro stehen dort in der Ecke. Die anderen haben wir hinten“, sagt die junge Frau in dem Münchner Feinkostgeschäft und lässt mich stehen. In dem Regal reihen sich prominente Namen aneinander, die Preise beginnen bei knapp über 30 Euro. So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Ok, ich bin in… Read more »